Im Mai konnten endliche wieder mehrere Veranstaltungen in der Öffentlichkeit und in Schulen durchgeführt werden:

Nach der Aufhebung von Covid Beschränkungen, haben wir wieder die Öffentlichkeitsarbeit vermehrt aufgenommen:

 Schulveranstaltungen:

In den Volksschulen Eisentratten, Gmünd und Trebesing wurden Mobilitätsworkshops abgehalten. Anschauliche Übungen in den Klassen wurden mit der Unterstützung vom Klimabündnis durch interessante Aktivitäten im Freien ergänzt. Elektromobilität, aber ganz besonders Öffentliche Verkehrsmittel wurden den Kindern auf spannende Weise näher gebracht. Eine Fahrt mit einem Segway, einem Elektroauto und die Vollbremsung (bei geringer Geschwindigkeit) haben beeindruckt. Der Besuch von Herrn Bürgermeister Kogler in Eisentratten hat uns sehr gefreut und die Wichtigkeit dieser Veranstaltung unterstrichen.

 MobiWSEisentr1s

MobiWSEisentr2s  

20220524 102305sc

Öffentliche Veranstaltungen:

In Gmünd wurde im Zuge des Feuerschutztages ebenfalls wieder das Thema Elektromobilität und öffentlicher Verkehr einem interessierten Publikum näher gebracht

 Gmuend221cGmuend223c

In Spittal/Drau konnten wir, die 3 KEM Regionen des Regionalverbandes Nockregion, gemeinsam beim Autosalon zeigen, dass Mobilität auch ohne Verbrennung von Benzin und Diesel gut möglich ist.

 IMG 8009c