Wir sind nach der Covidpause wieder da !

Jeden letzten Samstag im Monat - Ausser Dezember!!

von 9:00 bis 12:00 Uhr im Stadtsaal, oder direkt gegenüber, am Hauptplatz 1 in Gmünd/Ktn

besteht nun wieder die Gelegeheit, kleine Dinge gemeinsam mit ExpertInnen zu reparieren.

 

Wir freuen uns über jeden Besuch !!

Wir würden uns über aktive Mitglieder sehr freuen 

Drei Stunden im Monat sind ja nicht so viel - oder?

Unverbindlich anrufen: +43 699 19292939

Oder vorbeikommen und wir sprechen darüber

 

LogoRC1

 

Was ist das eigentlich???

Eine Initiative gegen die Wegwerfgesellschaft !

Es wird nichts verkauft - sondern  - es werden Ihre Dinge repariert.

Und das in einem sehr freundlichen Rahmen. Es sind oft nur Kleinigkeiten, die fehlen !!!

Recycling/Upcycling/Reparieren/Teilen/Tauschen - statt wegwerfen - ist das Motto.

Die Repair Café Stiftung in NL,  gegründet  2009, hat bis heute über 1500 Repair Café-Gründungen weltweit begleitet.

Repair Cafés haben 2015 weltweit ungefähr 200 000 Gegenstände repariert.

Damit wurden schätzungsweise 200 000 Kilogramm an CO2- Ausstoß vermieden.

Auch in Österreich breitet sich diese freiwillige und ehrenamtliche Initiative aus.

Mehr Informationen gibt es hier:

 
www.repaircafe.org
www.repanet.at
www.unruhestandaktiv.at (Villach)
www.repaircafe-tirol.at
www.repaircafe.wien

Darüber hinaus lassen sich beliebig viele weitere Artikel und Berichte im Internet finden.

 

 

Organisation:

Hermann Florian

Klima- und Energiemodellregionsmanager 

Tel.: 0699 19292939

E-Mail.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!